Liebling.photo-5.jpg
Traumwerk Schlafcoaching Hannah Leibert, Baby Schlaf
Entspanntes Einschlafen und ruhige Nächte müssen kein Traum bleiben!
 

 

WAS IST EIN SCHLAFCOACHING?

Es gibt kein „Wundermittel“ für erholsame, entspannte Nächte.

Das bedeutet, jedes Schlafcoaching ist von Familie zu Familie individuell und passt exakt zu ihren Bedürfnissen und Wünschen. Wir werden Ihrem Kind ganz sanft beibringen wie es entspannt in den Schlaf findet und altersentsprechend durchschlafen kann, ohne auf dem Weg dorthin überfordert zu sein. Denn Sie werden es begleiten und im Kontakt mit Ihrem Kind bleiben, sie lassen es nicht unkontrolliert, alleine schreien.

Es lernt dabei, dass es immer auf euch als Eltern/Bezugspersonen zählen kann und euch 100%ig zu vertrauen, denn Sie geben Ihrem Kind Sicherheit. Transparenz, Berechenbarkeit, respektvolle Kommunikation und Ermutigung stehen dabei im Mittelpunkt und wirken sich bindungsstärkend auf Ihre gemeinsame Beziehung aus.

Hinter dem Schlafcoaching steckt fundiertes Wissen aus einer Kombination verschiedener Ansätze (z. B. Entwicklungspsychologie, Bindungstheorie, Resilienz – Ansatz, Traumatologie). Gemeinsam finden wir heraus, welche Probleme oder ungünstigen (Ein-)Schlafgewohnheiten hinter dem Verhalten Ihres Kindes steckt und verstehen warum sein Verhalten für das Kind selbst einen Sinn macht.

Wir schaffen einen geeigneten Rhythmus für Ihr Kind welcher mit Ihrem Alltag vereinbar ist! Von selbst einschlafen, heißt nicht, dass es alleine einschlafen muss... Sie legen die Ziele fest und ich helfe Ihnen diese zu erreichen.

Ermöglichen Sie Ihrem Kind sich in der Nacht zu erholen und süß zu träumen!

 
 
FÜR WEN EIGNET SICH EIN SCHLAFCOACHING?

Für Eltern, deren Kinder:

  • Immer wiederkehrende nächtliche Wachphasen haben

  • sich nicht ablegen lassen und einen sehr leichten Schlaf haben 

  • Noch nie gute Schläfer waren

  • Zu früh erwachen

  • Zu spät ins Bett gehen

  • Nachts extrem viel trinken, getragen oder bespielt werden wollen

  • Zu wenig in der Nacht schlafen und morgens nicht ausgeschlafen sind

  • Alle 40 Minuten aufwachen und schreien und darüber hinaus noch alle 2 Stunden wach werden

  • Deren Bedürfnisse immer erfüllt wurden, aber trotzdem nicht gut schlafen

  • Die es nicht schaffen, von einem in den nächsten Schlafzyklus zu kommen

  • Bei denen nichts zu helfen scheint, trotz Einschlafstillen, trotz Dauertragen, trotz Familienbett

  • Gegen den Willen der Eltern im Elternbett schlafen

  • Für Babys ab ca. 6 Monaten

 

Für Eltern:

  • die lernen möchten, was es braucht, um einen guten Schlaf zu schaffen

  • die wissen möchten, warum ihr Kind nicht ohne ihre Hilfe in den Schlaf finden kann

  • die präventiv Auslöser für Schlafprobleme kennen wollen

  • die sich fragen, ob das Schlafverhalten noch gesund und normal ist und was sie falsch machen

  • die wissen wollen, was sie vermeiden sollten

  • deren körperliche Näheangebote und Anwesenheit dem Kind nicht ausreichen

  • die selber im engen Körperkontakt nicht schlafen können

  • die bewußt der Einfachheit halber, den Weg des geringsten Widerstandes gehen, nur damit alle schlafen, die Familie „gefühlt“ überleben kann, aber damit komplett unglücklich sind

und alle die Schlafverhalten verstehen wollen, auch wenn das Problem gar nicht so schlimm zu sein scheint.

Mein Online Seminar

"Du, Dein Baby & sein Schlaf"

...weil Vorsorge besser als Nachsorge ist!

Neue Termine für den
Präventionskurs
verfügbar!

ERFAHRUNGSBERICHT

"Unser Sohn hatte in den ersten Monaten einen sehr guten Schlaf. Irgendwann änderte sich dies jedoch, er schlief nur noch recht wenig am Tag und in der Nacht ist er oft aufgewacht und hat dann sehr viel geweint!

 

Nachdem es aber, nach vermeintlichen Entwicklungsphasen, dem "Zahnen", ewigem Tragen, Einschlafstillen, Dentinox schmieren und in unser Bett mitnehmen, einfach nicht besser wurde, beschlossen wir die Unterstützung von Fr. Leibert in Anspruch zu nehmen!

Die schlaflosen Nächte waren sehr anstrengend, Kräfte zehrend und nicht zu wissen wie man seinem Kind zu erholsamen Schlaf verhelfen kann machte uns sehr hilflos, verzweifelt und auch traurig!

 

Schon das Erstgespräch war eine große Erleichterung.

Fr. Leibert war sehr verständnisvoll, einfühlsam und nach der Analyse und ihren Lösungsvorschlägen machte auf einmal vieles Sinn!

Wir schöpften neuen Mut und waren total motiviert!

 

Viele Dinge hängen miteinander zusammen und können mit einfachen Veränderungen -wenn man sie denn weiß- geändert werden und Verbesserungen traten sofort ein!

 

Wichtig waren dabei natürlich immer die Bedürfnisse des Kindes!

 

Unsere Schlafsituation war sicherlich keine totale Katastrophe (im Vergleich zu dem, was ich im Austausch mit manch anderem Elternteil so erfahre) aber dennoch war es für uns eine belastende Zeit und Schlafmangel ist etwas schreckliches!

 

Wir sind froh, dass uns Fr. Leibert so gut helfen konnte und unser Sohn (und wir) nun endlich den Schlaf bekommen den wir nach so aufregenden und tollen Tagen miteinander, verdient haben!

 

Glückliches Baby = glückliche Eltern! VIELEN DANK"

— Frederik, 9 Monate, schläft wieder gut!

 
Riss in der Wand

KONTAKTIEREN SIE MICH,

ICH BEANTWORTE GERNE IHRE FRAGEN

  • Facebook
  • Instagram
SCHLAFCOACHING FÜR DICH UND DEIN KIND IN GANZ DEUTSCHLAND ALS VIDEOKONFERENZ ODER HAUSBESUCH.